• Schwerlast (1).JPG
  • Schwerlast (2).jpg
  • Schwerlast (3).jpg
  • Schwerlast (4).jpg
  • Schwerlast (5).jpg
  • Schwerlast (6).jpg

Promenade SL, Quattro-Safe®, 

Landstraße I - SL, Radial

und Jumbo


 

Schwerlastpflaster*,  wählen Sie zwischen ...

 

 

 

Quattro Safe 10* in 8 und 10 cm 

erhältlich

Land1SL* in 8 und 10 cm 

erhältlich

 

 

 

Jumbo* in 8 und 10 cm 

erhältlich

radial

 

 

 

 

 

P SL* Großformate in 10 cm

 

 

 

 

 

Schwerlastpflaster* hält was aus

 

Das Promenade SL Pflaster ist die 10 cm starke Ergänzung unserer Serie Promenade. Mit dieser Schwerlastversion verbinden wir den Bedarf an hohen Lastaufnahmen mit dem Wunsch nach großen Formaten.

 

Das Schwerlastpflaster Quattro-Safe® SL in 10 cm Stärke und besonderer Verschiebesicherung verbindet diesen Bedarf an extremer Kraftaufnahme mit dem Wunsch nach einer reizvollen Optik aus klaren Formen. Durch das 21 x 28 cm Format mit kleiner Minifase, erhält die Pflasterfläche ein modernes und sehr klar strukturiertes Erscheinungsbild. Für angrenzende versickerungsfähige Flächen kann der optisch passende Quattro-Safe® Aqua verwendet werden. 

 

Mit unserem Pflasterstein Landstraße I SL haben wir die bedeutende Tradition des mittelalterlichen Straßenbaus fortgeführt. Durch seine rustikale Optik wirkt der große Stein so als würde er schon immer da liegen. Durch die spezielle Verschiebesicherung wird eine besonders hohe Verbundwirkung erzielt.

 

Unser Jumbo SL - Verbundsteinsystem ist mit seinen großen Steinformaten, der klaren Flächenoptik, seiner hohen Verbundwirkung (Verschiebesicher in alle Richtungen 360°) und dank der 10 cm Steinstärke bestens für schwerste Beanspruchungen geeignet. Neu im Programm ist nun auch eine Steinstärke von 8 cm, die für normal befahrene Parkflächen bei einem entsprechenden Unterbau ausreichend dimensioniert ist.

 

Für gewerbliche Flächen ist das Schwerpflaster Radial in den Ausführungen Radial und versickerungsfähig Radial-Öko bestens geeignet. Durch die 45°-Verbundwirkung erfüllt das Radial-System höchste Schwerlastanforderungen und lässt sich maschinell günstig verlegen. Dank eines dynamischen Designs überzeugt das Schwerlastpflaster Radial auch optisch auf ganzer Linie.

 

 

* Hinweis:

 

Für Schwerlastverkehr müssen die Steindicken und maximalen Steinformate unter Berücksichtigung der zu erwartenden Verkehrsbelastung und des Unterbau bemessen werden. Näheres hierzu ist z.B. im SLG-Merkblatt " Dauerhafte Verkehrsflächen mit Betonpflastersteinen " zu erfahren. Wir empfehlen ausdrücklich für die Bemessung der Steine und Planung des Unterbau einen Fachplaner zu Rate zu ziehen.